Nürnberg - Leverkusen 05.05.12

Zack und da war die Bundesligasaison 2011/2012 fast vorbei, aber eben nur fast. Das letzte Saisonspiel stand vor der Tür. Zu Besuch war Bayer 04 Leverkusen. Wir hatten uns, wie eigentlich jedes Jahr, vorgenommen, dieses letzte Heimspiel zu besuchen.

 

Aus Leipzig begann die Anreise bereits früh am Morgen gegen  9 Uhr. Gefahren ist unser Chrysler mit seiner Rennsemmel, die unterwegs ein wenig Schluckauf hatte, aber dazu später mehr. Gestartet sind wir zu dritt. Chrysler, der gleichzeitig an diesem Tag Geburtstag hatte (alles Gute nochmal), wurde noch von Wolle und Manu begleitet. Enner wollte ursprünglich auch noch mitkommen, musste aber kurzfristig wegen der Arbeit absagen. Für ihn sprang dann S.A.S.kia ein, mit der wir uns, zusammen mit Gabi, Zirni und Falke, in Nürnberg bei Zirni getroffen haben. Insgesamt war die Anreise für uns Leipziger recht unkompliziert. Auch das etwas trübe Wetter, konnte unserer Laune nichts anhaben.

 

Schließlich kamen wir, nach nicht mal 3 Stunden, diversen Bierchen für die Beifahrer und nur einer Pause, bei Zirni an. Und was mussten wir da in Zirni's Straße entdecken: Ein etwas seltsam abgestelltes Fahrzeug versperrte fast den Weg zu unserem Stammparkplatz. Der Fahrer oder die Fahrerin einer A-Klasse hatte wohl vergessen, bei seinem/ihrem Fahrzeug die Handbremse anzuziehen. So ist das Fahrzeug aus der Parklücke bis auf die Straße gerollt...naja, wer kennt das nicht.

 

Zirni haben wir direkt getroffen und es konnten, bei einem kleinen Plausch, die nächsten Bierchen geöffnet werden, während wir auf die Anderen warteten. Die ließen auch nicht lange auf sich warten. Nach kurzer Begrüßung und einem Gruppenfoto vor der A-Klasse sind wir dann zum Stadion gelaufen. Eins sei schon mal vorweg gesagt, unser Laufweg zum Stadion hat absolut nix mit dem Spielausgang zu tun. Zum Spiel selber wollen wir uns mal lieber nicht äußern. Aber im Grunde war es ja egal. Der Klassenerhalt war schon längst gesichert und die theoretische Minimalchance auf einen Europa League-Platz wurde eh durch andere Mannschaften zunichte gemacht.

 

Abgesehen von der Verabschiedung einer Reihe von Clubspielern gab es auch noch den Abschied vom ehemaligen Capitano, der sein wahrscheinlich letztes Bundesligaspiel bestritt. Obwohl Ballack ja bekanntermaßen bei Leverkusen spielte, erntete er von allen im Stadion Applaus. Allen Ex-Clubspielern und auch Michael Ballack an dieser Stelle noch alles Gute für die Zukunft.

 

Nach Spielabpfiff gab es dann noch die Ehrenrunde der Mannschaft, die wir natürlich auch genossen haben. Danach ging es zurück zu Zirni. Die A-Klasse wurde bereits in die Parklücke zurück geschoben und mit einem Keil gesichert. Wir verabschiedeten uns und traten die Heimreise an. Wie uns die Erfahrung gelehrt hat, dauerte unsere Heimfahrt etwas länger als die Anreise. Wolle suchte sich während der Rückfahrt die Phase seiner größten Notdurft aus, als gerade kein Rastplatz in Sicht war, oder zumindest befahrbar. Als wir dann schon fast von der Autobahn abfahren wollten, sah Chrysler, dass doch noch ein Rastplatz in Reichweite war. Für Wolle und auch für uns eine echte Erleichterung. ;-) Der Rest der Rückfahrt war dann wieder problemlos.

 

Achja, bis auf den kleinen Schluckauf der Rennsemmel. Nachdem wir fast alle Teile verdächtigt hatten und überlegt hatten, ob wir den Heimweg überhaupt schaffen, stellte sich beim Werkstattbesuch heraus, dass es sich um einen Marderschaden handelte. Der hatte das Zündkabel angenagt.

 

Wir blicken zurück auf eine entspannte Abschlussfahrt zu unserem Club. Und natürlich auf eine schöne Saison, die „clubtypisch“ ihre Höhen und Tiefen hatte. In der Sommerpause haben wir uns auch wieder einiges vorgenommen. Dennoch freuen wir uns schon auf die kommende Saison. Dann werden auch wir wieder unterwegs sein und unseren Club stimmgewaltig anfeuern.

 

In diesem Sinne FCN FCN FCN…

Aktuelles

letztes Spiel:

VfL Osnabrück - 1. FCN 1:4

Mo., 23.11.20 - 20:30 Uhr

(2. Bundesliga)

 

nächstes Spiel:

1. FCN - SpVgg Greuther Fürth

So., 29.11.20 - 13:30 Uhr

(2. Bundesliga)

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2018 Wolfgang Uhlig. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum